Training

SOMMERCAMPS 2017

  • Jugendcamp 14.08 - 18.08 mehr Infos  »hier
  • Jugendcamp 04.09 - 08.09 mehr Infos  »hier
  • Erwachsenen-Camp 14.08 - 18.08. mehr Infos  »hier
  • Erwachsenen-Camp 04.09 - 08.09. mehr Infos  »hier

 

 

Neues Trainerteam ab dem 01.05.2017

 

Dr. Michael Müller arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sport und Sportwissenschaft der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und im Arbeitsbereich Lehre/Ausbildung/Schultennis und Training am Bundes-stützpunkt Nachwuchs und Landesleistungszentrum Baden in Leimen.

Beim Handball-Bundesligisten SG Leutershausen und beim DeutschenTennis Bund e.V. (für den Arbeitsbereich "Tennis an Schulen und Hochschulen") ist Dr. Michael Müller in der Funktion als sportwissenschaftlicher Berater tätig.

Michael ist

· Staatlich Geprüfter Tennislehrer (VDT)
· DTB-C-Trainer Tennis Wettkampfsport
· DTB-B-Trainer Tennis Leistungssport
· DTB Cardio Tennis Trainer
· DLV-C-Trainer Leichtathletik
· DLV-B-Trainer Leichtathletik
· DOSB / BSB C-Trainer Breitensport
· DSLV Skilehrer Alpin Grundstufe

...und ist verheiratet und hat 2 Kinder

 

Tobias Bayer arbeitet hauptberuflich seit 7 Jahren als Tennistrainer.

Tobias ist

Gelernter Groß-und Außenhandelskaufmann, Hotelfachwirt
DTB-C-Trainer Tennis Leistungssport
Ehemaliger Bundesligaspieler SW Neckarau und jüngst WM Teilnehmer für
Deutschland bei den Senioren in Südafrika
https://www.facebook.com/tobias.bayer.96
Handy Nr.: 0176-30724902

...und ist 2-facher Familienvater und ist auch nach 5 Jahren als Nummer 1 des TC 02 Weinheim noch immer das Maß aller Dinge in der Herren 40 Baden-Liga.

 

Jürgen Tröger arbeitet seit vielen Jahren als Tennistrainer beim TC 02 Weinheim.

Jürgen ist

DTB-B-Trainer Tennis Leistungssport des BTV
4 Jahre Spieler für die Georgia Southwestern State University
Handy Nr.: 0157-37894657

...und hat nebenberuflich vielfältige Interessen in Kunst und Kultur.

 
 
Alle Trainer bringen unterschiedlichste Erfahrungen mit. Wir sind überzeugt, dass wir das Angebot für diesen Sommer nicht nur quantitativ sondern vor allem auch qualitativ abdecken können. Wir erhoffen uns dabei nicht nur bei den Kindern und der Jugend, sondern vor allem auch bei den Erwachsenen attraktive Angebote.
 
Herzliche Grüße,
TC 02 Weinheim, Vorstand

 

SOZIALE NETZWERKE