Nachruf Christel van Asselt
 

Am 4.Juni 2009 verstarb nach kurzer,schwerer Krankheit Christel van Asselt im Alter von nur 57 Jahren.

Sie war in fast 20 Jahren unsere allerseits beliebte Gastronomin des Clubhauses, dass sie mit ihrem Mann Jan und ihrer Tochter Anna immer mit Leben füllte. Bei zahlreichen Festen des Clubs war sie die Leitperson. So z.B. bei den "Ladys Day", als über 40 Frauen Tennis spielten und sich anschließend bei der Koraoke-Show profilierten, gab es wochenlang Gesprächsstoff bei den Mitgliedern.
Am 29.09.2007 verabschiedete sie sich und Jan aus der Gastronomie mit einem emotionalen Fest.
Sie wollte von nun an nur Tennis spielen und mit ihrer Schwester shoppen gehen.
Dieses Glück wurde ihr nicht lange gewährt, erfuhr sie doch im Oktober 2008 von ihrer schweren Krankheit.
Noch bei der Saison-Eröffnungsfeier am 26.04.09 nahm sie, gut aussehend und voller Lebensmut, mit ihrer Familie teil. Einige Zeit später ereilten sie dann 2 Schlaganfälle und sie erholte sich davon nicht mehr.
Unser besonderes Mitgefühl gilt ihrem Mann Jan und ihrer Tochter Anna, die mehr als eine Tochter, ja Freundin für sie war. Unser Beileid gilt auch ihrer Schwester Bärbel mit ihrer Familie, die sehr unter dem Tod von Christel leidet.
Wir werden Christel mit ihrer immer fröhlichen Art ein ehrendes Andenken bewahren und sie nie vergessen.

Der Vorstand