Clubleben - Geselliges 2007

 

 

NIKOLAUSTURNIER und NIKOLAUSFEIER

am Samstag, 8.12.07   ab 16.30 Uhr

Spielbeginn 17.00 Uhr   -   Gebühr  €  3.- 

                               Siegerehrung ab 19.30 Uhr, anschl. kommt der Nikolaus

 

Dazu ein kurzer Bericht ...

Nikolaus - Mixed beim TC 1902 Weinheim

klaro.Das Nikolaus-Mixed und die daran anschließende Weihnachtsfeier beim TC 1902 Weinheim war gut besucht. Zuerst wurde in ausgelosten Mixed-Paarungen überaus engagiert Tennis gespielt, bevor es nach kulinarischen Genüssen zum Höhepunkt des Abends kam. Präsident Berndt Walper verteilte anschließend an alle Tennisspieler ein Präsent des Vereines.

Der Nikolaus kam, wie alle Jahre wieder, aus dem Großsachsener Wald, brauchte aber dieses Mal etwas länger beim Anmarsch, da er keinen Schlitten benutzen konnte. Er zog einen prall gefüllten Krabbelsack hinter sich her. Alle Anwesenden konnte er mit einem Geschenk bedenken und hatte für jeden Mann und jede Frau einen humorvollen und teilweise markigen Spruch parat.                                                                                                                                  

... und hier die aktuellen Bilder

 

... und da ist er schon, der Nikolaus       

 

                                  Auf das Bild klicken, um eine Vergrößerung zu erhalten.

 

 

 

 

Herbstwanderung des TC 02 Weinheim in die Pfalz

(klaro)  Nach Abschluss der Tennissaison schnüren die Mitglieder des TC 02 Weinheim die Wanderstiefel. Sonntag, 14.10. um 10.45 Uhr ist der Start am Sommerclubhaus in der Breslauerstr. Vergnügungswart Ingo Steinbüchel lässt zunächst die Teilnehmer mit einem Bus zum Startplatz der Wanderung bringen. Den weiteren Ablauf des Tages will er nicht verraten und erst im Bus bekannt geben. Das es eine gute Veranstaltung werden wird, bezeugen die bisherigen Touren mit  Ingo und Petra. Gutes Schuhwerk ist auch hier

Voraussetzung für eine gelungene Wanderung.

 

... und hier der aktuelle Bericht von einer gelungenen Wanderung

 

(klaro)  Was war es doch ein herrlicher Tag, was war es doch eine tolle Truppe. Über 40 Mitglieder des TC 02 Weinheim starteten im vollbesetzten Bus zur Herbstwanderung in den Pfälzerwald. In Weisenheim am Berg endete die Busfahrt und von nun ab ging es auf Schusters Rappen durch bunt gefärbte Weinberge und prächtigen farbenfrohen Herbstwald zum Ungeheuersee. Von Beginn an wurde ein zügiges Tempo eingeschlagen und die vom Vergnügungswart Ingo Steinbüchel veranschlagte Gehzeit wurde um einiges unterschritten. Dies nutzten die Teilnehmer dann zu einer längeren Verweilzeit an dem wunderschönen, schaurig romantischen Ungeheuersee, der mit seiner Lage mitten im Wald, noch eine Vielzahl anderer Wanderer angelockt hatte.

Ob des wunderschönen Herbsttages und dem Genuss Pfälzer Weines, ging eine fröhliche Truppe den zweiten Teil der Wanderung an. Auf überwiegend flachem Terrain zog man durch den Pfälzer Wald in Richtung Leistadt. Dort angekommen fand die  große Gruppe in einer netten Straußwirtschaft Platz um den zweiten Hunger und Durst zu stillen. Gut gerüstet ging es dann auf den dritten und letzten Teil der Tour, der die Gruppe an den Zielpunkt, die Winzergenossenschaft in Kallstadt führen sollte. Auf dem Weg dahin gab es atemberaubende Aussichten auf die Rheinebene, wie man sie nicht alle Tage genießen kann.

In der Winzergenossenschaft hatte Vergnügungswart Ingo Steinbüchel, neben einer Führung durch den Abfüllbetrieb eine kleine Weinprobe organisiert. Der Geschäftsführer der Winzergenossenschaft Kallstadt präsentierte einen Teil seiner Weine in netter und humorvoller Art. Er verabschiedete die Gruppe dann zum Abendessen in das angeschlossene Restaurant. Dort bedankte sich der Vorsitzende Berndt Walper im Namen aller Teilnehmer für den ausgezeichnet organisierten Tag bei seinem Vergnügungswart Ingo Steinbüchel und seiner Gattin Petra.

In absoluter Hochstimmung wurde dann die Rückreise nach Weinheim angetreten. Nach anfänglichem, gemeinsamem Lieder singen, wurde es ruhiger im Bus, hatten die Wanderer doch einen langen Tag mit vielen schönen Eindrücken hinter sich gebracht. Ein paar unentwegte zog es dann noch in das Winterclubhaus zu einem Absacker und ließen dort den Tag in gemütlicher Runde ausklingen.

 

... und dazu die passenden Fotos von Berndt W. und Georg K.

                                                         Auf das Bild klicken, um eine Vergrößerung zu erhalten.

                                   

TC 02 beendet die Saison mit einem Bayerischen Abend 

(klaro) Der Sommer, der eigentlich keiner war, hat den Tennisspielern mehr Ausfalltage beschert, wie es denen lieb war. Doch allen Wetterkapriolen zum Trotz, wird beim TC 02 Weinheim, am 29.09. ab 17.00 Uhr, im Clubhaus in der Breslauerstr. 44, ein rustikales Saisonabschlussfest gestartet. Es wird ein Bayerischer Abend, entsprechende Kleidung der Gäste würde den Abend auch optisch zu eine tollen Fest werden lassen. Dazu präsentiert Fam. Van Asselt ein deftiges Bayerisches Büffet mit allerhand Schmankerln. Der Fassbieranstich erfolgt um 18.00 Uhr. Alle Mitglieder und Freunde des TC 02 sind herzlichst dazu eingeladen.

Es wird aber auch ein historischer Abend werden, denn nach fast zwanzig Jahren als Clubwirte, geht die Familie van Asselt in den wohlverdienten Ruhestand und wird sich an diesem Abend mit gewohnt ausgezeichneten Speisen und Getränken verabschieden. Der Dank aller Mitglieder, für viele Jahre kulinarischer Betreuung durch die Familie van Asselt, wird Ihnen den Rückzug aber sicherlich nicht so schwer werden lassen.

...und hier der Bericht von diesem Abend  

Stimmungsvolles Saisonabschlussfest beim TC02

„oag’zapft is“. Mit diesen Worten eröffnete um 18.00 h der 1.Vorsitzende Berndt Walper den Abend, der von Vergnügungswart Ingo Steinbüchel als kleines Oktoberfest vorbereitet wurde. Im blauweiß geschmückten Clubhaus wurde das von 2 Mitgliedern gestiftete Freibier eifrig getrunken und auch die von Christel + Jan van Asselt gebotenen Schmankerln von Haxe, Leberknödel, Fleischkäse bis zu „Obatzdn“ wurden zügig verspeist.

Sportwart Raimond Huber ehrte die Sieger und Platzierten der diesjährigen Clubmeisterschaft und übergab den Damen 50/1 eine Ehrenurkunde des Bad. Sportbundes anlässlich ihrer badischen Mannschaftsmeisterschaft und Aufstieg in die 2. Regionalliga Süd.

Emotional verlief dann die Verabschiedung des Pächterehepaars van Asselt, die nach fast 20 jähriger Clubhausbewirtung wegen Erreichen der Altersgrenze von Jan v. Asselt aufhören. Minutenlanges „Standing Ovation“ unterstrichen die Beliebtheit des Paares, die mit Unterstützung ihrer Tochter Anna, zur Zufriedenheit von Mitgliedern, Gastmannschaften, sowie vieler Stammgäste beitrugen.

Ab 1.Oktober betreuen  nun 2  bewirtungserfahrene Damen das Winterclubhaus in der TC 02 Halle und ab April 2008 eine Pächterfamilie mit italienischer Küche das Sommerclubhaus.

 

Der Vorstandsvorsitzende überreichte einen großen Blumenstrauß an Christel und eine Flasche Eiswein an Jan van Asselt, der dem Club als Platzwart die Treue hält. Auch bleibt Christel als aktive Tennisspielerin dem Club erhalten.

Erst am frühen Morgen machten sich die letzten Gäste auf den Heimweg.

Das war ein gelungenes Fest!!!

...und dazu die passenden Fotos

Auf das Bild klicken, um eine Vergrößerung zu erhalten.

 

Vorstand des TC 02 « grillt und backt»

(klaro) Wann werden Mitglieder und Freunde eines Vereines schon einmal von ihrem Vorstand bewirtet? Beim TC 02 Weinheim ist dies eine alljährliche Tradition, der Vorstand steht stundenlang am Grill und sorgt für einen köstlichen „Idar-Obersteiner-Spießbraten“. Dieser wird am Sonntag, den 08.07. ab 17.00 Uhr, im Clubhaus des TC 02 für alle Mitglieder und Freunde des Clubs kredenzt.

Die Damen der Vorstandsmitglieder sorgen für leckeren Kuchen.

Das Kuchenbüfett ist ab 14 Uhr geöffnet.

...das zur Vorschau

 

...und hier die Bilder von einem gelungenen Fest bei gutem Wetter und guter Stimmung

 

Auf das Bild klicken, um eine Vergrößerung zu erhalten.

...die Terrasse ist schon gut besucht

...die Vorbereitungen sind abgeschlossen

... der "Braten" wird portioniert

Begrüßung der Mitglieder und Freunde des Clubs durch den 1.Vorsitzenden Berndt Walper

Berndt Walper begrüßt Werner Edelmann als ältestes aktives Mitglied mit 86 Jahren und Leon Kunkel als jüngstes Mitglied mit 2 Jahren (Enkel von Georg Köslich)

Glückwunsch den Damen 50/1...

 zum Aufstieg in die ...

2. Regionalliga SW

... Freude der Herren 55+ über den

...Aufstieg in die Badenliga

 

...nicht nur beim "Grillen und Backen"

...Günter Frey als "Zapfmeister"

...ein starkes Team

...da muss ich aber noch wachsen

...ich will doch auch mal spielen

...Testfahrt mit dem Bobby-Car

Ihr TC 02 und das Weststadt-Fest am 16.06.

Ein Superfest und wir waren dabei

(klaro)  Es war ein Versuch und der hat richtig eingeschlagen!! Das Organisationsteam „Go – West (stadt)“ veranstaltete erstmals das „Weststadt-Fest“ und wir, vom TC 02 waren dabei!

Die Idee dazu hatte Klaus Rosenberger und der organisierte, zusammen mit Vergnügungswart Ingo Steinbüchel, den Stand unseres Clubs. Die „Woinemer Hausbrauerei“ lieferte das gesamte Equipment, inklusive deren ausgezeichnetem Bier, Getränke Müller lieferte uns die antialkoholischen Getränke der „Odenwald-Quelle“.

Das auch das „Woinemer Bier“ in der Weststadt gut ankommt, war an dem überwältigenden Andrang den gesamten Tag über zu erkennen. Wir hatten, gemeinsam mit unseren Mitglieder Ulrike und Manfred Knapp (Metzgerei in der Ahornstr. 1), ein Umfeld vorbereitet, wo es sich gut sitzen lies, auch beim Regen, Knapp´s waren gut sortiert mit Speisen und wir „zapften“ was das Zeug hielt.

Wir, das waren, 6 Frauen und 10 Männer, die die Fahne des TC 02 hochhielten.

Dabei ist es uns gelungen, für unseren TC 02 einen stolzen Betrag zu erwirtschaften, der unserem Schatzmeister ein breites Grinsen abverlangte.

Was wir alle, die wir am Stand tätig waren, bedauerten, war der äußerst geringe Besuch von Mitgliedern aus unserem Club, über den wir uns sehr gefreut hätten.

Dennoch waren wir mit Spaß und Freude bei der Sache und denken, dass es uns gelungen ist, den TC 02 optimal zu präsentieren.

Klicken Sie auf das Bild, um eine Vergrößerung zu erhalten

TC 02 Tennisspieler auf dem Fahrrad

(klaro)  Am kommenden Sonntag, den 17.06. um 11.00 Uhr, legen die Mitglieder des TC 02 den Schläger zur Seite und schwingen sich auf das Fahrrad. Start und Ziel ist das Sommerclubhaus in der Breslauerstraße. Vergnügungswart Ingo Steinbüchel hat eine interessante Route ausgesucht, die es vor allen Dingen auch ungeübten Radlern ermöglicht mitzuhalten. Der Gewinner der  Bergwertung wird auf einer Brücke über die Autobahn ermittelt werden. Am Wendepunkt der Strecke ist eine ausreichende kulinarische und flüssige Versorgung  möglich, die jedem die Rückfahrt nach Weinheim leicht machen wird. Startliste liegt im Clubhaus des TC 02 aus.

...und hier Fotos von der Tour

...aber, wann wurde denn gefahren ???

Klicken Sie auf das Bild, um eine Vergrößerung zu erhalten

 

 

T-Online eMail - Anlagen

Nachlese vom Pfingst-Jux-Turnier des TC 02

(klaro)  Vergnügungswart Ingo Steinbüchel konnte am Pfingstsonntag eine große Schar an Teilnehmern beim Pfingst-Jux-Turnier des TC 02 auf der Anlage in der Breslauer Straße begrüßen. Gespielt wurden sechs Runden zu je 30 Minuten Spielzeit im Mixed-Doppel. Die Paarungen wurden von der Turnierleitung, Petra Steinbüchel und Klaus Rosenberger, jeweils per Los ermittelt. Zweck dieses Turniers ist  auch das gegenseitige Kennen lernen und das Zusammenspiel mit stärkeren und schwächeren Partnern, ohne jeglichen Erfolgsdruck. Der Jux und der Spaß zog sich durch alle Begegnungen und die Teilnehmer waren mit Begeisterung bei der Sache.

Dennoch gab es am Ende auch Teilnehmer mit mehr bzw. weniger Punkten. Ingo Steinbüchel konnte bei der abschließenden Siegerehrung alle Beteiligte mit einem Präsent bedenken, die er durch großzügige Sponsoren zur Verfügung hatte. Nicht unerwähnt sollen die an vorderster Position platzierten Teilnehmer bleiben. Erfolgreichster jugendlicher Teilnehmer war Moritz Wagner, der seien Preis, eine tolle Uhr, voll Stolz entgegen nahm. Die Erstplatzierten bei den Damen waren Heide Böcking, Ruth Riedinger und Ulrike Knapp. Bei den Herren waren Stephan Wagner, Uwe Sam und Berndt Walper auf den Plätzen eins bis drei.

Das anschließende Barbecue durch Familie van Asselt hatten die Spielerinnen und Spieler dringend nötig, stand man doch, mit Pausen, 180 Minuten auf dem Platz.

 

Saisoneröffnung 2007:          

...und hier Bilder  vom Sonntag, 15.April

Ein Klick auf das kleine Vorschaubild genügt, um das größere Original zu betrachten.

 

Terminkalender 2007   

Fr. 26. Januar

Hüttenfete                                    ab 19:00 Uhr

Winterclubhaus

Fr. 09. Februar

Mitgliederversammlung                 um 19:30 Uhr

nh Hotel

Do. 15. Februar

Weiberfastnacht                           ab 19:00 Uhr

Winterclubhaus

Sa. 10. März

Skat Turnier                                      13:30 Uhr 

"Gute Stube"

  Ahornstr. 48

So. 15. April

Saisoneröffnung                                11:00 Uhr

Sommerclubhaus
So. 27. Mai

Pfingstmixedjuxturnier                       11:00 Uhr

Anlage
So. 17. Juni

Fahrradtour ins Blaue                        11:00 Uhr    

Sommerclubhaus
ab 07. Juli Termine der Spiele der Baden Württemberg Liga

07.u.08.07./15.07./21.u.22.07./28.u.29.07.

So. 08. Juli  "Der Vorstand grillt"                          17:00 Uhr

- mit Vorstellung der 1. Herren-Mannschaft -

Sommerclubhaus
Sa./So. 01.u.02. September

KIA - Nationales Mixed Turnier -         10:00 Uhr

Anlage
Sa. 29. September Saisonabschluss                               19:00 Uhr Sommerclubhaus
So. 14. Oktober

Herbstwanderung                               11:00 Uhr

Sommerclubhaus
So. 11. November

Martinsgansessen                              17:30 Uhr

...bei Charly im "Tafelspitz"

Sa. 17. November 2007

 

Skat Turnier        -fällt aus-               14:00 Uhr

      dafür neu: Samstag, 01.03.2008

"Gute Stube"

 Ahornstr. 48

Fr.  23. November

Benefizessen                                     19:00 Uhr

 
Do. 06. Dezember

Nikolaus für die Kleinen                      17:00 Uhr

Winterclubhaus
Sa. 08. Dezember

Nikolausturnier + Nikolausfeier     ab    16:30 Uhr

Winterclubhaus

Vereinsturnier 2007 vom 20.08. - 26.08.

Gespielt wird: Mixed, Herren-Doppel bis 55, Herren-Doppel ab 60 Jahr