Förderverein

Vorstandswahlen

Ende November wurden die Mitglieder des Fördervereins des TC 02 Weinheim e.V. zur ordentlichen Mitgliederjahreshauptversammlung geladen und sind zahlreich erschienen. Der Förderverein besteht seit 5 Jahren und hat zum Hauptziel, nicht nur die in der Badenliga spielende erste Herrrenmannschaft, sondern auch die Jugendarbeit zu fördern und zu unterstützen. Helmut Mangold, erster Vorsitzender, berichtete von einem Geschäftsjahr, in dem  die Badenligamannschaft auf einen der vorderen Plätze abschnitt. Durch die Niederlage im letzten Spiel wurde nur knapp die Badische Meisterschaft verfehlt. Im Anschluss seines Berichtes erklärte er, dass er nach 5 Jahren Vorstandstätigkeit nicht mehr für das Amt des Vorsitzenden zur Verfügung stehe, ebenso wie seine Vorstandskollegen Willi Silkenbäumer, Elke Littmann und Hubert Bähr. Die Kassenprüfer bescheinigten eine einwandfreie Kassenführung, so dass es Ernst Rödel, Vorstandsmitglied des TC 02, vorbehalten blieb, die Entlastung des Vorstandes zu beantragen, die einstimmig angenommen wurde.
Als neuer erster Vorsitzender wurde Stephan Wagner gewählt. Der Jugendwart des TC 02 Weinheim strebt in seiner neuen Aufgabe die wirtschaftliche Verbesserung der Fördermittel für die Jugendarbeit und die erste Mannschaft an, indem neue Sponsoren hinzugewonnen werden und die Badenliga für Mitglieder und Nicht-Mitglieder interessanter gestaltet werden soll. Zum 2. Vorsitzenden wurde Michael Stiebing gewählt. Er soll bei der Sponsorensuche und der Organisation mit Rat und Tat zur Seite stehen. Neuer Kassenwart ist Marc Gierich. Die Arbeit des Kassenwartes besteht darin, die finanziellen Interessen gegenüber den Mitgliedern und dem Finanzamt zu vertreten. Claudia Schreiner übernimmt das Amt der Schriftwartin. Neben Aufzeichnungen der Versammlungen ist es ihre Aufgabe, das Clubheft des kommenden Jahres zu gestalten und sich um Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zu kümmern. Dem neuen jungen Team um Stephan Wagner wünschen die Mitglieder viel Glück im neuen Jahr zum Erreichen ihrer ehrgeizigen Pläne.
Bild: von links nach rechts:
Stephan Wagner, Claudia Schreiner, Marc Gierich, Michael Stiebing.