Clubturnier 2003
Andreas Multerer zweifacher Meister

 Etwas schade war es schon: Die Beteiligung am Clubturnier ließ zu wünschen übrig, so dass nicht alle ausgeschriebenen Konkurrenzen ausgetragen werden konnten. Auf der anderen Seite ergaben sich durch Zusammenlegen einiger Altersklassen reizvolle Paarungen, so dass zumindest die Akteure auf ihre Kosten kamen.
Bei den Herren 30 spielten auch die 40er und 50iger mit, so dass hier eine zahlenmäßig akzeptable Konkurrenz entstand. In der oberen Hälfte des Tableaus setzte sich Dr. Andreas Multerer problemlos durch, zumal  Achim Hubig bereits im in der ersten Runde verletzungsbedingt absagen musste. Im Finale traf er Bernd Jung von den Herren 50, und die Zuschauer freuten sich bei strahlendem Sonnenschein schon auf eine spannende Partie. Doch auch hier fand das Match verletzungsbedingt ein vorzeitiges Ende, so dass Andreas Multerer ohne den erwarteten großen Kampf gewann.
Überragender Sieger bei den Herren 60 war Franz Winter, der Manfred Hofmann auf Platz zwei verwies. Im Herrendoppel dominierten Daniel Detmers/Andreas Multerer über Dieter Fritz/Bernd Jung. Maike Hartung und Klaus Rosenberger errangen im Mixed einen knappen Dreisatzerfolg über Gila Vohwinkel und Walter Schildhauer.

Die Clubmeisterschaften der TC 02 - Jugend lieferten spannende Wettkämpfe. Bei den Junioren U 14 erkämpfte sich Max Krichbaum den Titel vor Sven Sauer und Paul Hermann. Angelika Pikulska belegte den ersten Platz bei den Juniorinnen U 16, Laura Grünzinger kam hier auf Rang zwei.