Clubleben
 

Presse-Bericht der WN vom 22.11.2010

TC Weinheim 1902:
Dritter Platz bei „König der Vereine“

Weinheim. Anerkennung für das Vereinsmanagement des Tennisclubs Weinheim 1902 (TC 02): Bei dem von König Pilsener und dem Deutschen Tennis Bund gesponserten Wettbewerb „König der Vereine“ belegte der TC 02 einen hervorragenden dritten Platz in der Gruppe Süd.
Zur Begutachtung waren die Vereinsprojekte „Mitgliederbefragung und Vision 2015“, „Mitgliederbindung und -gewinnung“ und „Marketing/Öffentlichkeitsarbeit“ eingereicht worden.
Alle drei Projekte haben im vergangenen Jahr erfolgreich dazu beigetragen, die Mitgliederzahlen zu steigern und dem Traditionsclub eine langfristige Entwicklungsperspektive zu geben.
Prämiert mit einem Preisgeld von 250 Euro wurde von der Jury schließlich das überzeugende Marketing- und Kommunikationskonzept des Vereins. „Für den Vorstand des TC 02 ist diese Preisverleihung ein schöner Erfolg und gleichzeitig die Bestätigung, dass sich der Verein auf dem richtigen Kurs befindet“, heißt es dazu in einer Pressemitteilung des Vereins. (rb)


 

Presseinfo des TC 02 an die WN zum Martinsgansessen vom 18.11.2010

Frühlingsgefühle beim Martinsgansessen

(rb) Bei eher frühlingshaften Temperaturen fand am vergangenen Wochenende das diesjährige Martinsgansessen des TC Weinheim 1902 in Alberto’s Restaurant „Grüner Baum“ statt. Ca. 60 Teilnehmer waren der Einladung des Vorstands gefolgt und durften aufgrund der warmen Witterung ihren Aperitif und die dazu gereichten Antipasti im Freien zu sich nehmen. Gastgeber Alberto Ferrarese konnte die hochgesteckten Erwartungen auch in diesem Jahr wieder übertreffen. Die Zubereitung und Präsentation der traditionellen Martinsgans, ergänzt um italienische Spezialitäten, sorgten für ein unverwechselbares Ambiente und ließen die Stimmung schnell steigen. Den Höhepunkt fand das kulinarische Highlight als das Servicepersonal mit gekonnten Gesangseinlagen aus dem Repertoire der italienischen Oper aufwartete. Die TC 02 Tennisfamilie war begeistert und stimmte mit einem herzlichen Beifall den Dankesworten ihres Ersten Vorsitzenden, Berndt Walper, zu. Ein Wiedersehen bei Alberto im kommenden Jahr ist abgemacht.
   Auf das Bild klicken

 


Herzliche Einladung
zur Herbstwanderung am Sonntag,
17. Oktober 2010

Der genaue Treffpunkt wird noch bekannt gegeben
bzw. steht in der Anmeldeliste bei Kudi.

Die Wanderung findet in der näheren Umgebung statt und sie ist so geplant, dass jeder sie bewältigen kann.
Die Wegstrecke beträgt ca. 10 km. Wir starten voraussichtlich von Wilhelmsfeld Richtung Schriesheim. Dabei werden wir am Teltschik-Turm, am Weißen Stein und an der Strahlenburg vorbei kommen.

Es gibt auch schöne Plätze zum Einkehren! 

Der Vorstand und wir freuen uns auf eine rege Wanderbeteiligung.
Die Anmeldeliste liegt ab Montag, 4. Oktober bei Kudi aus. Tragt Euch zahlreich ein.

Liebe Grüße
Ingo + Petra Steinbüchel
 

Einladung zum Benefiz-Essen

Liebe Mitglieder des TC Weinheim 1902 e.V.,
zu unserem diesjährigen Benefiz-Essen am Freitag, 22. Oktober um 19.00 Uhr laden wir Sie herzlich ein ins Restaurant „La Cantina“.
Alberto Ferrarese wird uns mit einem feinen Menu verwöhnen und wir freuen uns auf einen feierlichen Abend im schönen Rahmen.
Eine Liste für die Anmeldung liegt bei Kudi im Clubrestaurant aus oder bitte per Mail anmelden unter reisinger.remmers@kadel.de.
Wir bitten um Anmeldung bis zum 20. Oktober.
Wir können auf eine zum Teil aufregende und erfolgreiche Saison zurückblicken. Besonders freuen uns die zahlreichen Neuzugänge, gerade im Jugendbereich.
Unterstützen Sie unsere Arbeit durch Ihre Teilnahme am Benefiz-Essen. Wir freuen uns auf einen gemütlichen Abend und freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Förderverein TC Weinheim 1902 e.V.       ►...weiter     ...zum Menu und zum Preis pro Person
Stephan Wagner

 

Bericht der WN-Lokales vom 22.09.10

Saisonabschlussfeier am Samstag

Weinheim. Am kommenden Samstag, 25. September, findet ab 19 Uhr nach einer erfolgreichen und ereignisreichen Saison die alljährliche Saisonabschlussfeier des TC 02 Weinheim statt. Dazu sind alle Mitglieder und Freunde des Vereins herzlich eingeladen.

Im offiziellen Teil der Veranstaltung wird der Vorstand einen Rückblick auf die sportlichen und gesellschaftlichen Höhepunkte der zurückliegenden Monate geben und die Meistermannschaften der Saison 2010 ehren.

Clubwirt Kudi hat für die Gäste eine abwechslungsreiche Menükarte vorbereitet. Musikalisch wird der Abend mit Live-Musik umrahmt, heißt es in einer Pressemitteilung des TC 02.

Um eine verbindliche Anmeldung wird gebeten. Die entsprechende Anmeldeliste liegt im Clubrestaurant Giardino aus.

Einladung zum Saisonabschluss 2010

Am Samstag, den 25.Sept.2010 um 19.00 h findet
wieder unsere Saisonabschlussfeier statt.

Hierzu laden wir unsere Mitglieder und Freunde des TC Weinheim 1902 sehr herzlich ein. Neben den Ehrungen der Meister und einem kleinen Jahresrückblick bieten wir eine abwechslungsreiche Abendkarte für Essen und Trinken, sowie Lifemusik. Eltern mit Kindern sind sehr willkommen.
Bitte tragen Sie sich in die im Clubhaus bei Kudi ausliegende Liste ein, dass wir planen können. Über zahlreiche Anmeldungen freut sich

Der Vorstand des TC Weinheim 1902
 

Bericht der WN-Lokales vom 14.08.2010

Düsseldorfer wieder zu Gast beim TC 02

Bereits zum 9.Mal fand am  Kerwe-Wochenende das Freundschaftsturnier zwischen den  Damen und Herren des TC Blau Weiß Düsseldorf und dem TC Weinheim 1902 statt. Dank des Engagements von Manfred Hoffmann und seinem Düsseldorfer Pendant Peter Ammon konnte die beim TC Weinheim 1902  früher noch stärker gepflegte Tradition fortgesetzt werden.
Voller Wiedersehensfreude traf man sich am Freitag auf dem Marktplatz. Der Gesprächsstoff war immens, so dass man fast den gemeinsame Abendessen-Termin in der „Locanda“ verpasst hätte. Dort wurde dann bis in die späten Abendstunden gemütlich beisammen gesessen, bevor der Abend mit einer Riesenrad-Fahrt auf der Kerwe ausklang.
Ihre Fitness konnten die Tennisspieler bereits wieder um 9.30 h am Folgetag beweisen. Kulturprogramm war angesagt. Die Reise führte zum Kloster Lorsch. Eine professionelle Führung über das Klostergelände und anschließend durch das Tabakmuseum sorgten für großes Interesse, vor allem auch weil Tabakexperte Berndt Walper mit launigen Anekdoten über Zigarre und Pfeife amüsant zu unterhalten wusste.
Nach einem gemeinsamen Mittagessen bei bestem Biergartenwetter schritt man am Nachmittag zur eigentlichen Sache: dem Tennisspielen. Hier zeigte sich wieder die Stärke der Düsseldorfer. Die Weinheimer Herren gerieten schnell in Rückstand. Nur bei den Damen gab es einen Sieg.
Das von den Gästen mitgebrachten Altbier ließ die Verlierer den Schmerz der Niederlage schnell
vergessen. Clubwirt Kudi sorgte mit leckeren Grillsachen für den kulinarischen Teil des Abends. Gegen 23.00 h traf man sich noch bei der schönen Illumination im Schlosspark, um danach bis weit nach Mitternacht auf der Kerwe zu feiern.
Wie immer war das Wochenende zu kurz. Mit einer herzlichen Einladung der Weinheimer zum Gegenbesuch verabschiedeten sich die Düsseldorfer am Sonntag schon wieder. Es bleibt die Vorfreude auf das Treffen im nächsten Jahr.                                                                                          ...auf das Bild klicken

 

Bericht der WN-Lokales vom 08.07.10 zum Vorstandsgrillen

TC 02 : Mehr als 100 Teilnehmer bei besonderem Grillfest

Chefs verwöhnen Mitglieder

(rb) Wie in den Vorjahren hatte der TC 02 Vorstand Mitglieder und Freunde zum traditionellen Grillfest auf der Tennisanlage in der Breslauer Straße eingeladen. Nachdem ein leichter Landregen am Vormittag noch Fragezeichen zur Witterung aufgeworfen hatte, kam die Sonne dann doch rechtzeitig zurück. Mehr als 100 Teilnehmer konnten die besondere Atmosphäre auf der Sonnenterrasse des Clubrestaurants genießen. Die Vorstände nebst Ehefrauen hatten unter Regie von Alt-Clubwirt Jan van Asselt die Aufgabe übernommen, Spareribs, Steaks und Bratwürste zu grillen und Bier vom Fass zu zapfen. Clubwirt Kudi Atas übernahm mit seinem Team vom Clubrestaurant Giardino die Lieferung feiner Getränke und erfüllte allfällige Sonderwünsche. Umrahmt wurde der harmonische Nachmittag vom Duo Newnote Music, die es schafften, auch die Tänzer unter den Tennisexperten zu mobilisieren. Erst in den späten Abendstunden machte sich die TC 02 Tennisfamilie auf den Heimweg.

 

Einladung zum Sommerfest
"
Der Vorstand grillt"
am Sonntag, 4. Juli ab 17.00 Uhr
►...weiter

Bericht der WN-Lokales vom 23.06.10

TC 02 Weinheim: Mit dem Fahrrad quer durch die Region/40 Kilometer werden locker bewältigt

Drahtesel ersetzt dieses Mal den Tennisschläger

Trotz der schlechten Wetterprognose,  Fußball WM, Formel 1 Rennen und anderer Feste traf sich eine Gruppe von unentwegten Radlern am Clubhaus vom Tennisclub Weinheim 1902 um bei der traditionellen Fahrradtour mitzumachen. Man fuhr an der "Wallachei" vorbei bis in den Käfertaler Wald und machte nach 1.5 Stunden Radeln im “Karlsstern“ eine wohlverdiente Mittagspause. Nach der Stärkung sattelte man wieder auf und es ging bei schönstem Sonnenschein wieder zurück. Die fast 40 km Strecke wurde von allen Teilnehmern problemlos bewältigt, war man aber doch froh, die weichen Polster und einen Cappuccino in "Kudis" GIARDINO  zu genießen. Alle waren sich einig: "Nächstes Jahr auf ein Neues"!

    
                                                     ...auf das Bild klicken

 

                                EINLADUNG ZUR FAHRRADTOUR 2010
                    
            mit Heide und Alfred

Liebe Mitglieder des Tennisclubs Weinheim 1902, nun ist es wieder soweit:
Am Sonntag 13.Juni 2010 startet um 11.00 h  unsere beliebte Fahrradtour.

Wir treffen uns am Clubhaus, wo uns Heide und Alfred erwarten. Es geht dieses Jahr zum „ Karlsstern“, wo eine  Jause  geplant ist.
Am Nachmittag geht’s dann wieder zurück zum Absacker bei "Kudi“.
Die Tour ist leicht, so dass jeder mit kann.
Die Veranstalter  freuen sich über rege Beteiligung.
Bitte um Namenseintragung in die Liste, die bei Kudi ausliegt.

Der Vorstand
Tennisclub Weinheim 1902 e.V.

 

Sonniges Pfingstjuxturnier beim TC 02

(bw) Das Organisationsteam mit Betty Kiefer und Alfred Albrecht staunten nicht schlecht, als sich über 40 Teilnehmer zum traditionellen Pfingstjuxturnier beim Tennisclub Weinheim 1902 am Pfingstmontag anmeldeten.
Schnell war ausgelost und nach teilweise sehr lustig ausgetragenen Mixed und Doppel standen gegen 16.30 h die Sieger fest.
Das gute Wetter trug außerdem zur glänzenden Stimmung bei und Clubvorsitzender Berndt Walper konnte Rosi Appenzeller und Jürgen Kadel als Gewinner auszeichnen. Eine große Anzahl an Preisen, teilweise gespendet vom Clubwirt Kudi und Platzwart Jan van Asselt wurden durch Losverfahren den zufriedenen Teilnehmer überreicht.
Bis in die späten Abendstunden wurde dann noch kräftig gefeiert.

                                                       

          

                                                            ...auf das Bild klicken


Bericht der WN-Lokales vom 23.04.10

TC 1902 Weinheim: Schwungvoller Start in die Tennissaison

Musik, Sport und Spaß

(rb) Der Frühling zeigte sich am vergangenen Wochenende von seiner besten Seite, so dass die TC 02-Tennisfamilie bei viel Sonnenschein, angenehmen Temperaturen und besten Platzbedingungen offiziell in die Freiluftsaison 2010 starten konnten.
Auf den insgesamt 12 Sandplätzen war dann auch während des ganzen Tages reger Spielbetrieb zu verzeichnen und zahlreiche Gäste nutzten die Gelegenheit, den Weinheimer Traditionsclub näher kennen zu lernen.
Ein von allen Beteiligten mit beachtlichem Ehrgeiz gespieltes Mixed Doppel-Turnier sorgte für jede Menge Spaß und ausgelassene Stimmung. Nach vier immer wieder neu ausgelosten Spielrunden im 16-köpfigen Teilnehmerfeld standen die Turniersieger fest. Bei den Damen hatte Marianne Schweitzer eindeutig nach Punkten die Nase vorn. Bei den Herren teilten sich Jürgen Kadel und Turnierleiter Hans-Jürgen Graf punktgleich den ersten Platz.
Am späteren Nachmittag zeigte die unter Leitung von Michael Quitsch stehende „tennisbase rhein-neckar“ ihr Leistungsvermögen. Zahlreiche Nachwuchstalente beeindruckten die Zuschauer mit ihrem technischen und spieltaktischen Können. Der ambitionierte Cheftrainer Quitsch hat hier ganz offensichtlich ein großes Potenzial an leistungsstarken jungen Spielerinnen und Spielern aufgebaut, die die hervorragenden Trainingsbedingungen beim TC 02 nutzen. Im Anschluss daran konnte das Spitzenteam der Herren 1 in einem Showmatch begeistern und Vorfreude auf die bevorstehenden Spiele in der Regionalliga Südwest wecken.
Auf der Terrasse vor dem Clubhaus wurde einstweilen gegrillt und zahlreiche Sonnenhungrige konnten das unverwechselbare Ambiente im TC 02 genießen. Die Abendveranstaltung im Clubrestaurant hatte mehr als 70 Teilnehmer gelockt. Erster Vorsitzender Berndt Walper begrüßte im Namen des Vorstands. Er wünschte allen Tennissportlern eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison. Herren 1-Mannschaftskapitän Patrick Knobloch präsentierte danach das TC 02 Regionalliga-Team 2010, das aus einer gesunden Mischung  erfahrener, aber auch einigen sehr jungen, hochambitionierten Spielern besteht. Die Mannschaft muss sich in dieser Saison erstmals in der neu gegründeten Regionalliga Südwest behaupten. Knobloch versprach spannende Matches und bat vor allem bei den Heimspielen um kräftige Unterstützung durch die Weinheimer Tennisfans.
Das gemütliche Beisammensein wurde musikalisch von der Band „New Tone Music“ begleitet. Die heißen Rhythmen animierten zum Tanz und ließen das Stimmungsbarometer  schnell steigen. Am Ende des Tages waren sich alle Tennisfreunde einig: Gut, dass die lange Wintersaison zu Ende ist!

                           EINLADUNG

Liebe Mitglieder,
der Vorstand lädt Sie herzlich zu unserem Frühlingsfest am Samstag, den 17.04.2010 ein.
Zur Saisoneröffnung haben wir uns einiges einfallen lassen:

Ab 13.00 Uhr   Mixedturnier
Ab 17.00 Uhr   Vorstellung der Tennisschule Quitsch mit Schaukampf 1. Herrenmannschaft      
Ab 19.00 Uhr   Essen und Trinken mit Musikbegleitung bei „Kudi“
Ab 20.00 Uhr   Vorstellung 1.Herrenmannschaft

Wir freuen uns über eine zahlreiche Beteiligung.
Bitte Teilnahme am Turnier und Essen in der Liste bei "Kudi" eintragen.

Berndt Walper
1. Vorsitzender
 

Bericht der WN-Lokales vom 13.04.10

TC 1902 Weinheim eröffnet am 17.04.2010 die Tennissaison

(rb) Viel Tennisspaß und gute Unterhaltung erwartet alle Tennisbegeisterten, die am Samstag, den 17.4.2010, bei der Saisoneröffnung des TC 1902 Weinheim auf der vereinseigenen Anlage in der Breslauer Straße dabei sein werden.  
Die von Platzwart Jan van Asselt präparierten zwölf Sandplätze befinden sich  in einem Topzustand. Auch  Gäste  sind herzlich dazu eingeladen, die attraktive Tennisanlage kennen zu lernen und einen Nachmittag unter Freunden zu verbringen. Für alle Tennisinteressierten  gibt es die Möglichkeit zum Schnuppertennis.
Ein erstes sportliches Kräftemessen in der noch jungen Freiluftsaison wird am Nachmittag ab 13:00 Uhr im Rahmen eines Mixed-Turniers stattfinden. Selbstverständlich besteht parallel dazu auch die Möglichkeit zum freien Tennisspiel.
TC 02-Cheftrainer und Leiter der „Tennisbase Rhein-Neckar“, Michael Quitsch, wird um 17:00 Uhr seine Tennisschule, seinen Trainerstab und die für unterschiedliche Zielgruppen und Altersstufen entwickelten  Angebote  vorstellen. Im Anschluss daran wird den Gästen Tennis auf höchstem Niveau geboten. Die in der Regionalliga Südwest spielenden Herren 1 werden im Rahmen eines Schaukampfs eine Kostprobe ihres Könnens geben.
Restaurantchef, Kudi Atas, wird den ganzen Tag für das leibliche Wohl sorgen und die Gäste auf der Sonnenterrasse oder im stilvoll hergerichteten Clubrestaurant Giardino verwöhnen Die Abendveranstaltung wird ab 19:00 Uhr musikalisch von „Alfredo“ umrahmt. Nach dem Abendessen werden sich die Spieler des Herren 1-Teams 2010 den Mitgliedern und Freunden des Vereins persönlich vorstellen.
Der Vorstand des TC 1902 Weinheim freut sich auf zahlreiche Besucher und bittet die Teilnehmer an der Abendveranstaltung, sich in die am Clubhaus aushängende Teilnehmerliste einzutragen.

 

Info des Vorstandes vom 02.04.10 

Tennisfreizeit des DJH-Werks Stuttgart

Vom 03. April bis 09. April findet auf unserer Anlage eine Tennisfreizeit in Verbindung mit jeweils 5 Doppelstunden Training für jeden der 28 Teilnehmer statt . Das Training übernimmt das Trainerteam von Michael Quitsch.
Organisiert wurde dieses Event durch unseren zweiten Vorsitzenden Günter Frey in Zusammenarbeit mit dem DJH-Werk Stuttgart und der Tennis Base.
Das Training beginnt sofort nach der offiziellen Begrüßung am Samstag den 03.April um 9.00 Uhr auf den Plätzen 3 und 4. Bei Bedarf auch Platz 11. Trainiert werden sieben Gruppen mit jeweils 4 Teilnehmern.
Dieser Event könnte sich zu einer wichtigen Einnahmequelle für unseren Verein für die nächsten Jahre entwickeln. Deshalb bittet der Vorstand in dieser Zeit seine Mitglieder um Nachsicht und Toleranz gegenüber den Freizeitteilnehmern.

Günter Frey
2. Vorsitzender TC Weinheim 1902       

 

Skatturnier beim Kudi im Giardino

Am Samstag, den 20.03.2010 wurde wieder von Betty Kiefer und Günter Frey das traditionelle Frühjahrs-Skatturnier organisiert. Leider war die Beteiligung diesmal nicht so groß wie sonst. Trotzdem hatten die Teilnehmer wieder ihren Spaß am Spiel und das anschließende gemütliche Zusammensein bei gesponserter Gulaschsuppe rundete den Nachmittag ab.
Der „Dauersieger“ Frieder Böhm wurde diesmal von Walter Schildhauer, der 2169 Punkte erreichte, mit 1804 Punkten auf den 2. Platz verwiesen. Dritter wurde Frau Heike Trinkmann mit 1691 Punkten.
Das nächste Skatturnier ist für den September 2010 geplant.
Günter Frey
2. Vorsitzender

Bericht der WN-Lokales vom 31.03.2010

Mal metallen, mal ganz zart

Lesung:
Schauspielerin Alexandra Kamp liest beim TC 02 Weinheim aus Henry Millers Roman „Sexus“

Weinheim. Kudi Atas, Chef des Clubrestaurants „Giardino“, bot Mitgliedern und Freunden des TC 02 Weinheim einen Literaturabend mit der bekannten Schauspielerin Alexandra Kamp. Sie las Passagen aus Henry Millers Roman „Sexus“. Alexandra Kamp gilt als überaus vielseitig und hatte seit 1994 zahlreiche Rollen in deutschen und internationalen Theater-, Musical-, Film- und Fernsehproduktionen. Kamp’s Verbindung zum Tennis ist familiär geprägt. Ihr Patenonkel Gottfried von Cramm gehörte zu den Tennislegenden der 30er Jahre und galt als populärster Tennisspieler seiner Zeit.  Die Schauspielerin präsentierte Ausschnitte aus dem Werk des US-amerikanischen Schriftstellers, der durch seine freizügigen Bücher über Liebe und Sexualität bekannt wurde. Sein 1949 entstandener Roman „Sexus“ war zur damaligen Zeit ein umstrittenes Werk, da es der Auffassung von Moral und Sitte deutlich zu weit ging.  Auch wenn die obszöne Provokation heute nicht mehr zieht, lohnt es sich, Alexandra Kamp bei der Lesung zu hören und sich an ihren vielfältigen Facetten zu erfreuen. Sie spricht mal mit metallischer Stimme, dann wieder weich und zart. Wörtliche Rede verpackt sie in Schauspielkunst, um schon in der nächsten Szene wieder in der Manier einer Nachrichtensprecherin über die sexuellen Ausschweifungen der Romanfiguren zu berichten. Sexus ist ihr erstes Hörbuch und lässt auf Fortsetzung hoffen.  Alexandra Kamp konnte mit ihrer Lesung den Zuhörern sowohl die Literatur Millers als auch ihre eigene Persönlichkeit näher bringen. Am Ende war es eine gelungene Veranstaltung, die im Rahmen des musikalischen Begleitprogramms durch Charles Shaw, wahre Stimme der Band Milli Vanilli, abgerundet wurde. Alexandra Kamp wurde vom Publikum herzlich verabschiedet und musste ein baldiges Wiedersehen versprechen.
                                                              
 Auf das Bild klicken


Ausdrucksstark: Schauspielerin Alexandra Kamp bei ihrer Lesung

WN-Lokales vom 12.03.2010
TC 1902 Weinheim: Mitgliederversammlung blickt bis ins Jahr 2015 voraus/
                                Vorstand hat eine Prioritätenliste erarbeitet

Selbst verordnetes "Fitnessprogramm"

Weinheim. Der Tennisclub 1902 Weinheim (TC 02) hat eine Vision. Zehn strategische Handlungsfelder wurden definiert, in denen bis 2015 Ergebnisse erzielt werden sollen. Bei der 2009 erstmals durchgeführten Mitgliederbefragung hatte sich eine Gesamtnote von 2,2 ergeben; auf einer Skala von eins bis fünf. Besonders wichtig aus Sicht der Mitglieder sind demnach das Clubhaus, Veranstaltungen und Begegnungen mit anderen Mitgliedern und das Gesellschaftsprogramm. Das größte Verbesserungspotenzial hatten Sanitärräume und Umkleidekabinen sowie die Spielgeräteausstattung. Diese Zukunftsthemen standen auch im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung im NH-Hotel, die Vorsitzender Berndt Walper leitete.
    Schatzmeister Peter Schöniger berichtete, dass der Finanzhaushalt 2009 stabilisiert werden konnte und das Rechnungsergebnis sogar einen positiven Trend signalisiere. Dennoch seien die finanziellen Handlungsspielräume des TC 02 weiterhin begrenzt. Kasssenprüfer Reiner Schmidtke bestätigte in Reimform eine ordentliche Rechnungslegung.  
    Hans-Peter Reinhardt, der im Vorstand für Verwaltungs- und Organisationsaufgaben zuständig ist, berichtete von 70 Neueintritten im vergangenen Jahr, ein hoher Anteil entfiel dabei auf Jugendliche. Im Saldo verzeichnete der Club einen Mitgliederzuwachs von acht Prozent. Dadurch konnten die Beitragseinnahmen gesteigert werden.  
    Ein Teil der notwendigen Modernisierungsinvestitionen ins Clubhaus konnte durch eine vom Zweiten Vorsitzenden Günter Frey initiierten Spendenaktion geleistet werden. Über 20 000 Euro kamen dabei zusammen.  
    Mit insgesamt 21 Mannschaften war der TC 02 in die Tennissaison 2009 gestartet. Sieben Meisterschaften wurden gefeiert. Sportwart Jürgen Kadel berichtete auch über die zahlreichen Aktivitäten des Fördervereins zur Unterstützung des Leistungs- und Jugendtennis. Das Spitzenteam des TC 02, die erste Herrenmannschaft, konnte sich einen Platz in der neuen Regionalliga Südwest sichern.    Jugendwart und Cheftrainer Michael Quitsch zog nach dem ersten Jahr seiner Tätigkeit im TC 02 ein erfolgreiches Resümé. Durch gezielte Trainingsmaßnahmen sei ein leistungsstarkes und breiter aufgestelltes Jugendteam herangewachsen. Aktuell nehmen 104 Kinder und Jugendliche an dem von der Tennisbase Rhein-Neckar angebotenen Training teil. Die erfolgreiche Jugendarbeit werde in diesem Jahr konsequent fortgesetzt, versprach Quitsch.  
    Vergnügungswart Ingo Steinbüchel erinnerte an die Clubfeste, den Wanderausflug, die Radtour und die generationenübergreifenden Spaßturniere. Zudem habe Clubwirt Kudi mit zahlreichen Events auf der Sommerterrasse Mitglieder und Freunde des Vereins begeistert. Nach dem Bericht von Günther Kirschenlohr für den Ältestenrat wurde der Vorstand ohne Gegenstimme entlastet.  
    Im letzten Teil der Sitzung gewährte der Vorstand den Mitgliedern einen Blick auf das Arbeitsprogramm der kommenden Jahre. Pressewart Dr. Ralph Becker gab den Mitgliedern einen Überblick zu den Ergebnissen des 2009 begonnenen Visions- und Strategieprozesses. Er verwies dabei auf die Ergebnisse der Mitgliederbefragung, die im Detail auf der Homepage des Clubs (www.tc02weinheim.de) ebenso abgerufen werden können wie der aktuelle Stand der Vereinsvision 2015. Verbesserungsvorschläge zur Vision können bis zum 30. April beim Vorstand eingereicht werden.      Darin beschrieben ist, welche sportlichen und gesellschaftlichen Angebote der Verein seinen Mitgliedern machen will, wie die Mitglieder im Vereinsleben miteinander umgehen wollen, welche sportlichen Ambitionen der Verein hat, wie sich die Mitgliederstruktur entwickeln soll und welche Services und Infrastruktur besonders wichtig sind. Nicht zuletzt wird auch auf die finanziellen Rahmenbedingungen Bezug genommen. Ferner wurden im Vorstand zehn strategische Handlungsfelder festgelegt und Verantwortliche benannt.  
    Vier Bereiche haben demnach Priorität: Aufbau Damenbereich (Verantwortlicher Axel Zöller), sanitäre Einrichtungen (Günter Frey), Breitensport (Jürgen Kadel) und Finanzen (Peter Schöniger). Das selbstverordnete „Fitnessprogramm des TC 02“ zur Gestaltung und Sicherung der Zukunft biete viele Betätigungsmöglichkeiten für interessierte Mitglieder. Interessierte können sich an den Vorsitzenden Berndt Walper wenden.

Walper ehrte zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit. Dazu gehörten:
Für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit: Jutta und Willi Silkenbäumer, Ralf Weiß
Für 30 Jahre Vereinszugehörigkeit: Edith Bieler, Ursula Gansow, Doris Maurer,
Susanne Michl, Trude Schmidtke, Horst Guckert
Für 35 Jahre Vereinszugehörigkeit: Inge Fath, Helmut Mangold
Für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit: Petra Nick, Michael Schulz, Georg Schulz, Jochen Pressler
                                                                                                                      
Auf das Bild klicken

... den vollständigen Text des Pressewarts Dr. Ralph Becker an die WN von der Mitgliederversammlung können Sie hier nachlesen...  ►...weiter
 

WN-Lokales vom 06.02.2010

Versammlung des TC 02

Weinheim. Die Mitgliederversammlung des TC 02 Weinheim am Freitag, 12. Februar, um 19.30 Uhr im NH-Hotel hat folgende Tagesordnung: Verabschiedung des Protokolls der Mitgliederversammlung 2009, Ehrung langjähriger Mitglieder, Bericht des Vorsitzenden, Bericht des 2. Vorsitzenden, Berichte des Sport- und Jugendwarts, Berichte des Schatzmeisters und Organisationsleiters, Bericht der Kassenprüfer, Bericht des Ältestenrates, Satzungsänderung, Fragen an die Berichterstatter, Diskussion, Entlastung des Vorstandes, Anträge und Verschiedenes, Ausblick auf das laufende Jahr.

 

Pressenotiz der WN vom 18.01.10

Mitglieder treffen sich am 12. Februar

(rb) Der Vorstand des TC 02 Weinheim hat in seiner letzten Sitzung die Tagesordnung und die inhaltlichen Programmpunkte der diesjährigen Mitgliederversammlung verabschiedet. Diese findet statt am 12. Februar um 19.30 Uhr im NH-Hotel in Weinheim.  
Die Führungsmannschaft um Clubpräsident Berndt Walper wird wie üblich über das abgelaufene Jahr 2009 berichten und einen Ausblick auf das Jahr 2010 geben. Der Verein blickt auf ein sportlich, wirtschaftlich und mitgliederseitig erfolgreiches Jahr 2009 zurück.  Der TC 02 befindet sich derzeit in einem umfassenden Strategieprozess.  
Nach dem Motto „Mit Tradition in die Zukunft“ sind bereits im vergangenen Jahr zahlreiche Veränderungen angeschoben worden, die auch in 2010 ihre Fortsetzung finden werden.  
Der Vorstand wird einen Überblick zu den geplanten Maßnahmen geben. Da es um die Zukunft des Vereins geht, werden zahlreiche Mitglieder erwartet.

Terminkalender 2010
Stand 14.01.2010

Fr.12. Februar Mitgliederversammlung 19.30 Uhr  NH Hotel
Sa.20.März Skatturnier 14.00 Uhr  Clubhaus
Sa.17. April Saisoneröffnung mit Mixedturnier
Vorstellung 1. Herrenmannschaft
ab 13.00 Uhr Anlage
ab 19.00 Uhr Clubhaus
So.25. April Sport mit Spaß (SMS) mit dem TC 02 11.00 - 16.00 Uhr Schlosspark
  Clubturnier- ►...weiter Anlage
Mo.24. Mai Offenes Pfingstmixedjuxturnier 11.00 Uhr  Anlage
So.13. Juni Fahrradtour ins Blaue 11.00 Uhr  Treffpunkt Clubhaus
Sa.19. Juni Weststadtfest 11.00 - 21.00 Uhr
So.04. Juli "Der Vorstand grillt" 17.00 Uhr  Terrasse Clubhaus
ab  11. Juli Start der Regionalliga Südwest 1. Herren
11./17./18./24./25./31.Juli u. 01.August
 
So.15.August Sommerloch-Patscher-Turnier® 11.00 Uhr  Anlage
Sa. 04. u. So. 05.Sept. KIA Cup ab 10.00 Anlage
Sa.25.September Saisonabschluss 19.00 Uhr  Clubhaus
Sa.16.Oktober Skatturnier 13.00 Uhr  Clubhaus
So.17.Oktober Herbstwanderung 11.00 Uhr  Clubhaus
Fr. 22.Oktober Benefizessen des Fördervereins 19.00 Uhr - wo ? Info folgt -
So.14.November Martinsgans-Essen 17.30 Uhr "Grüner Baum"
Sa.04.Dezember Nikolausfamilienfeier mit Kindern 18.00 Uhr  Clubhaus*
 

      *Unter "Clubhaus" ist immer das Restaurant GIARDINO gemeint, da jetzt ganzjährig geöffnet         

Ergebnis Mitgliederbefragung:  ►...weiter

Aktivitäten aus 2009 finden Sie im Archiv 2009